HomeHandwerkFotosReferenzenTermineLinks
Impressum                                          Datenschutz

Textiltechniken

Diese Seite befindet sich derzeit in Bearbeitung

Textiltechniken * Glasperlenherstellung * Bronzegiessen * Keramik
 
Die Techniken zur Herstellung und Verarbeitung von Textilen Produkten sind sehr vielfältig. An erster Stelle steht die Gewinnung von Fasern aus Pflanzen oder von Tieren. Diese Fasern werden zu Garnen gesponnen oder geflochten. Garne werden anschliessend zu Geweben gewoben , aus denen Kleidung hergestellt werden kann.

Nors Farandi - Brettchenweben

Brettchenweben

Das Brettchenweben ist eine Jahrhunderte alte Technik zum Weben von Bändern. Die ältesten europäischen Funde von brettchengewebten Bändern stammen aus dem 8. Jhdt. v. Chr. Der Ursprung dieser Webtechnik ist nicht geklärt. Die Vielfalt der erzeugbaren Muster ist enorm und reicht von relativ einfach bis extrem aufwändig. Für Informationen zu Geschichte und Technik empfehlen wir die Flinkhand -Seite.
Nors Farandi - Nadelbinden

Nadelbinden, Naalbinding

U. a. auch bekannt als Nålbindning. Nadelgebundene Textilien sind schon seit der Jungsteinzeit durch Funde belegt und waren weltweit verbreitet. Die Technik wurde bis ins Hochmittelalter angewandt und verschwand dann fast völlig. Wer weiterführende Informationen zur Technik und Geschichte sucht, den möchten wir auf die sehr informative und fundierte Seite von Filzfee verweisen.

Färben von Textilien mit Pflanzen- / Naturfärbemitteln

Einige Farbbeispiele:
blau: Färberwaid
pink: Kermeslaus
rot/orange: Krappwurzel
gelb: Birkenblätter, Reseda
braun/beige: Eichenrinde,Walnussschalen
grüntöne: Reseda oder Birkenblätter + Waid oder + Eisen
lachs: Krappwurzel
lila: Krappwurzel + Waid
(jeweils mit Alaun vorgebeizt)

but_up.gif Nach oben zum Anfang but_up.gif


Home * Handwerk * Fotos * Referenzen * Termine * Links
Copyright (c) 2010 - 2020 Nors Farandi. Alle Rechte vorbehalten.